FAQ (Frequently Asked Questions)

Mailversand Swisscom Kunden

Swisscom blockiert ab sofort den Port 25 (SMTP/Postausgang). Beim Versandversuch wird dabei folgende Meldung seitens Swisscom generiert:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.
Betreff: "Betreff"
Gesendet am: "Datum" "Uhrzeit"
Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:
'empfaenger@domain.ch' am "Datum" "Uhrzeit"
573 573
Authentifizierte Verbindungen nicht moeglich. Bitte nutzen Sie den Port 587
oder kontaktieren Sie uns unter 0800 800 800.

Aufgrund der Sperrung müssen im lokalen Mail-Programm die Postausgangseinstellungen (SMTP) angepasst werden. Da Port 25 nicht mehr verwendet werden darf, muss auf den verschlüsselten Mailverkehr auf Port 465 (oder alternativ 587) umgestellt werden.

Link: Swisscom Port 25 auf 587 umstellen.

"Möchten Sie den Zugriff der Webseite auf die Zwischenablage zulassen?"

Diese Warnung erscheint jedes mal (sogar doppelt) wenn man mit dem IE7 einen Text von der Zwischenablage in den Editor einfügen will. Dieser Sicherheitshinweis kann man deaktivieren:

Gehen Sie beim IE7 im Menü "Extras" auf "Internetoptionen", wählen Sie das Register "Sicherheit". Die zone "Internet" ist bereits ausgewählt. Klicken Sie auf "Stufe anpassen...". In neuen Fenster scrollen Sie etwa bis zur Mitte wo Sie unter "Skripting" den Punkt "Programmatischen Zugriff auf die Zwischenablage zulassen" finden. Dort ist "Bestätigen" angewählt, wählen Sie "Aktivieren". Schliessen Sie die beiden Optionsfenster jetzt mit "OK".

Wenn ich im Editor "Enter" drücke, wird ein neuer Absatz erstellt. Ich möchte aber nur eine einfache Zeilenschaltung machen.

Drücken Sie "Shift+Enter". Also die Grossschreib-Taste und gleichzeitig die Enter-Taste. Dann wird eine einfache Zeilenschaltung erstellt.

Wenn ich ein transparentes GIF Bild verkleinere, dann ist der Bildhintergrund plötzlich schwarz.

Transparente GIF Bilder sollten nur in der Original-Auflösung verwendet werden. Beim Verkleinern geht die Transparenz verloren und wird durch schwarz ersetzt.

Verwenden Sie ein GIF Bild ohne Transparenz.

Beim Starten des Artikel-Editors werden die Bearbeitungs-Icons nicht vollständig geladen.

Die Ursache dieses Fehlers ist nicht klar eruierbar. Leeren Sie den Browser-Cache des Internet Explorers. Der Effekt sollte beseitigt sein. Eine Aktualisierung der Seite mit der Taste F5 hilft allenfalls, den Artikel-Editor vollständig zu laden.

Genium Software GmbH    Neumattstrasse 31    6048 Horw    Tel. 041 282 18 18    www.genium.ch